Wir Abwinkler Gastgeber sind dankbar, seit Generationen an diesem schönen Platz am Tegernsee zu leben und ihn mit Ihnen als unseren Gästen teilen zu dürfen.
Dieses Tal ist einzigartig und wir versuchen im Rahmen unserer Möglichkeiten nachhaltig mit unserer Umwelt und den uns gegebenen Ressourcen umzugehen, damit auch die nachfolgenden Generationen von Einheimischen und Gästen noch viel Freude daran haben.

  • Wir versuchen, soweit als möglich regional einzukaufen.
  • Wir nutzen vermehrt Solarstrom, um fossile Ressourcen zu schonen.
  • Wir nutzen teilweise Holz aus dem eigenen Wald um zu heizen. Dadurch bewirtschaften wir in einer naturverträglichen Art und Weise unseren Bergwald.
  • Wir pflegen unsere Alm- und Bergwiesen, um den Artenreichtum zu erhalten.
  • Wir verarbeiten unser Obst zu Marmeladen und Säften und ermuntern auch Sie als unsere Gäste, unsere Kräutergärten und die Obstbäume und -sträucher nach Lust und Laune zu plündern um ein köstliches Frühstück in den Ferienwohnungen zu bereichern oder eine Brotzeit mit hauseigenen Kräutern zu verfeinern. Genießen Sie das Hiersein mit allen Sinnen.
  • Wir senden unseren Gästen auf Wunsch die Gästekarten vorab zu, damit eine umweltverträgliche  Anreise mit der Bahn möglich und zudem ab dem ersten Schritt im Tal kostenfrei für sie ist.
  • Wir sparen zunehmend Papier und informieren unsere Gäste immer aktuell mit unseren digitalen Gästemappen (Gastfreund).
  • Alle Gäste in unseren Häusern erhalten inklusive die Tegernsee-Card. Unter anderem für kostenfreies Busfahren im Landkreis. Auch Sie als unsere Gäste tragen so zu einer Minderung des Individualverkehrs und damit zur Schonung unserer Umwelt bei. Durch das Wegfallen der lästigen Parkplatzsuche schonen Sie damit nebenbei auch Ihre Nerven. Sie sollen sich ja bei uns wohlfühlen und erholen.

Keiner von uns kann alleine das ganze Spektrum abdecken, aber zusammen sind wir stark und auf einem guten Weg. Alle unsere Bestrebungen, nachhaltig zu wirtschaften und mit unserer Umwelt umzugehen, sind ein fortdauernder Prozess, der spannend bleibt und nie enden wird - damit das Leben in unserem Tal weiterhin für uns alle lebenswert und erholsam bleibt.